Antike Steinskulpturen> >> Verschollen >> Büste eines Philosophen ›Diogenes‹/›Pindar‹




kein Bild vorhanden
Büste eines Philosophen ›Diogenes‹/›Pindar‹

Inv.-Nr. F 363

Neuzeitlich

Marmor

H ehemals 41 cm


Zugang: Erworben 1750 durch Rat Arckenholtz auf der Auktion in Den Haag, Wassenaer Auktion 1750, Nr. 276; Boosen 1985/91, Nr. 70.


<<_zurück     20/21   weiter_>>




Beschreibung: Im 2. Weltkrieg weitgehend zerstört.

Publiziert: R. Hallo, ZHG 55, 1926, 277–284 Abb.



[Bibliographie] [Zitierweise] [Konkordanz] [Glossar] [Impressum]